Nils Niediek Gartenbau
Nils Niediek Gartenbau

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ich informieren Sie regelmäßig über aktuellen Projekte, besondere Angebote und Wissenwertes rund um den Garten.

Verstärkung gesucht

Stellenanzeige zum Download
Stellenanzeige_Gaertner_2015_V10.pdf
PDF-Dokument [73.6 KB]

Ab sofort zu beschäftigen - Landschaftsgärtner oder Landschaftsgärtnerin.
Bewerbungen per Email an Nils Niediek. 
Email: info@niediek-gartenbau.de

Planen Sie die anstehende Garten-Saison

Januar/ Februar

Gerade den Februar können Sie nutzen, um die Neuplanung oder Umgestaltung Ihres Gartens in Angriff zu nehmen. Ab März haben die meisten Landschaftsgärtner wieder viel zu tun. Also nutzen Sie die nächsten Wochen.

Raus in den Garten

Mai

Trotz der ersten warmen Tage sind die Eisheiligen noch nicht vorbei. Warten Sie am besten noch bis Mitte Mai damit Blumen und Pflanzen nach draußen zu bringen. Die Nächte können noch frostig werden. Haben Sie schon Pflanzen draußen stehen, so können Sie sie aber auch mit einem Vlies vor der Kälte schützen.

Besonders im Mai können Sie loslegen: Trockene Pflanzenteile an Rosen, Hortensien, Gräsern und Stauden zurück schneiden und die Pflanzen düngen. Der Mai eignet sich auch gut für Neupflanzungen von Sträuchern, Bäumen und Stauden. Der Rasen sollte mit einem Vertikutierer gelüftet werden um den Rasenfilz zu entfernen. Danch kann direkt der Rasendünger, am besten mit Langzeitwirkung gestreut werden. Pflanzbeete die nicht mit Mulch abgedeckt sind sollten aufgelockert werden. Grundsätzlich können Sie durch wässern von Pflanzen und Rasen deren Start in die neue Gartensaison erleichtern. Vor allem auf  Sandböden ist das wässern wichtig.

Herbst

September/ Oktober

Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen.
Eine gute Gelegenheit Gehölze umzupflanzen oder neu zu pflanzen.

Winterfester Garten

Oktober/ November

  • Bereiten Sie die Flächen für eine spätere Gehölzpflanzung im Frühjahr vor.
  • Pflanzen Sie noch Blumenzwiebeln für das Frühjahr ein. Es gibt auch einige tolle Speise-Zwiebelarten.
  • Gehölze sollten ab November mit Tannengrün oder Sisalmatten vor Frost geschützt werden. Balkonpflanzen lagern Sie am besten im Keller.
  • Die richtige Zeit für den Gehölzschnitt. Hier sollten Sie allerdings am besten bis zum Ende des Laubfalls warten und Rosen nur leicht anschneiden (im Frühjahr wieder kräftiger).
  • Wichtig ist, dass Ahorn, Walnuss und Birke bis Mitte November geschnitten sein sollten.
  • Das Laub entfernen Sie lediglich auf den Rasenflächen. Die Beete können belaubt bleiben (Frostschutz).
  • Versehen Sie Obstbäume und junge Bäume präventiv mit einem Kalkanstrich, um Frostrisse zu vermeiden.
  • Vergessen Sie während des Winters nicht das Gießen Ihrer Pflanzen, um Trockenschäden zu vermeiden. Dabei achten Sie darauf, dass der Boden frostfrei ist.
  • Befreien Sie die Pflanzen bei starkem Schneefall von dem Schnee, damit die Äste nicht brechen. Betreten Sie auch Ihren Rasen möglichst wenig, wenn dieser mit Schnee belegt ist. Dadurch können die Halme abknicken und im Frühjahr unschöne braune Stellen erzeugen.
  • Nutzen Sie die Zeit für die Gartenplanung.

Haben Sie Interesse?

Mobil: 0171 / 369 11 05

Mail: info@niediek-gartenbau.de

 

Tel.: 0521 / 77 07 044

Fax: 0521 / 77 09 288

 

Bisherige Projekte

Lassen Sie sich inspirieren. Hier finden Sie die Bildergalerie

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nils Niediek Gartenbau| Impressum | Datenschutz